Willkommen im Hilfebereich

Auf der folgenden Seite erläutern wir die Funktionsweise des Projektnetzwerks Ländliche Räume, erklären die Funktion „Neues Projekt anlegen“ und geben weitere Hilfestellungen. Haben Sie weitere Fragen, die wir auf dieser Hilfe-Seite nicht beantworten, wenden Sie sich gerne an uns unter projektnetzwerk@pro-t-in.de.

 

Projekte suchen und finden

Das Projektnetzwerk Ländliche Räume konzentriert sich auf Projekte aus dem Bereich Daseinsvorsorge. Unterschieden wird zwischen den Oberkategorien Grundversorgung und Wohnen, Gesellschaft und Soziales, Gesundheit, Bildung und Kultur, Mobilität und Digitalisierung.
Klicken Sie in die Box neben einer Filtereinstellung, symbolisiert ein Häkchen, dass der Filter gesetzt ist. Ein weiterer Klick auf das Häkchen entfernt den Filter wieder. Alternativ können Sie per Klick auf „Filter aufheben“ die Einstellungen für einen Filter zurücksetzen oder per Klick auf „Alle Filter aufheben“ alle persönlichen Einstellungen entfernen.
Klicken Sie in der Übersicht im rechten Bereich auf einen Projekttitel oder den Eintrag „mehr“, kommen Sie zum Projektsteckbrief des jeweiligen Projekts. Ist das Projekt für Sie interessant, können Sie es übrigens auch teilen, merken oder speichern!
Wenn Sie die Detailsuche nutzen, schränkt jeder zusätzliche Filter die Projektauswahl ein. Trotz hunderter Projekte ist es möglich, dass kein Projekt zu Ihren spezifischen Filtereinstellungen passt und deshalb keine Suchergebnisse angezeigt werden können. Bitte entfernen Sie in diesem Fall die Filter, die für Ihre Suche am wenigsten relevant sind oder heben Sie alle Filter auf, um die Auswahl zu erweitern.
Haben Sie in Ihrem eigenen Projekt einen Fehler entdeckt, folgen Sie bitte den Anweisungen zur Projektaktualisierung. Wenn Sie als Interessierte oder Interessierter einen Fehler in der Projektbeschreibung entdeckt haben, melden Sie sich bitte direkt bei der bzw. dem Projektverantwortlichen. Schicken Sie dazu einfach eine Email an die im Projektsteckbrief hinterlegte Adresse.

Projekte teilen, merken und speichern

In jedem Projektsteckbrief finden Sie oben rechts vier kleine Icons. Klicken Sie auf das   -Icon, ist der Direktlink zum Projekt in Ihrer Zwischenablage gespeichert. Sie können den Link per Rechtsklick – Einfügen oder per Tastenkombination Strg + V in ein beliebiges Dokument kopieren, zum Beispiel in eine Email.
In jedem Projektsteckbrief finden Sie oben rechts vier kleine Icons. Klicken Sie auf das   -Icon, wird das Projekt in der Projektmerkliste gespeichert. Im Menü finden Sie auf der rechten Seite den Eintrag „Projektmerkliste“. Klicken Sie darauf, öffnet sich eine Liste aller Projekte, die Sie mit dem   -Icon markiert haben. Bitte beachten Sie, dass die Merkliste nicht gespeichert wird, wenn Sie die Website verlassen!
In jedem Projektsteckbrief finden Sie oben rechts vier kleine Icons. Klicken Sie auf das   -Icon, können Sie das jeweilige Projekt als PDF speichern.
Bitte kopieren Sie den Direktlink über das   -Icon und fügen Sie diesen in Ihre Email ein.

Projekte anlegen und aktualisieren

Projektinitiatorinnen und -initiatoren sowie Projektträgerinnen und -träger sind eingeladen, die Plattform mit beispielgebenden Projekten zu erweitern. Für diesen Zweck ist hinter dem Menüpunkt „Neues Projekt anlegen“ ein Formular hinterlegt, in dem Sie alle relevanten Informationen eintragen und Bilder hochladen können.
Das Projektnetzwerk Ländliche Räume bündelt Best-Practice-Projekte. Damit sind innovative Vorhaben und Ideen gemeint, die neue Wege bei der Daseinsvorsorge aufzeigen, nachhaltige Veränderungen in der Projektregion bewirken oder besondere Impulse setzen, von denen auch andere Projektträgerinnen und -träger profitieren könnten. Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihr Projekt den Kriterien entspricht, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Haben Sie ein neues Projekt eingestellt, sollten Sie innerhalb weniger Minuten eine Bestätigung per Email erhalten. Manche Emailprogramme stufen Emails von unbekannten Adressen als Spam ein. Bitte schauen Sie deshalb in Ihren Spamordner, wenn Sie keine Bestätigungs-Email erhalten haben. Ist auch dort keine Email vorhanden, melden Sie sich bitte bei uns!
Die Beschreibungstexte und Kontaktdaten eines im Projektnetzwerk sichtbaren und aktivierten Projekts können Sie jederzeit aktualisieren oder anpassen. Schicken Sie dafür bitte eine Email mit dem Betreff „Anpassung“ und dem Titel Ihres Projekts an projektnetzwerk@pro-t-in.de. Sie erhalten zeitnah einen Link, unter dem Sie Anpassungen selbst vornehmen können. Bitte schicken Sie uns keine Texte oder Bilder zu! Beachten Sie außerdem, dass nur als Projektverantwortliche eingetragene Personen Änderungen an bestehenden Projekten vornehmen können! Einmal im Jahr erfolgt eine automatisierte Abfrage, ob Ihre Projektdaten noch aktuell sind. Im Rahmen dieser Abfrage können Sie alle Daten Ihres Projekts ebenfalls aktualisieren.

IMPULS-Moderation

Mittels der IMPULS-Moderation sollen bedarfsorientiert Veranstaltungen durchgeführt werden, um Veränderungsprozesse vor Ort zu unterstützen. Moderatorinnen und Moderatoren sowie Referentinnen und Referenten beleuchten mit verschiedenen Methoden gute Beispiele ländlicher Entwicklungspraxis und bereiten sie im Hinblick auf die Anforderungen vor Ort auf. Interessierte Kommunen können sich per Baukastenprinzip eine individuelle Veranstaltung entwickeln lassen. Ansprechpartner für die IMPULS-Moderation ist der Niedersächsische Städte- und Gemeindebund.