Neueste Projekte
RVZ Baddeckenstedt Regionales Versorgungszentrum Baddeckenstedt siehe Web
Mehr erfahren
Kulturmanagement Kehdingen Koordination Kulturnetz Kehdingen Die interkommunale Zusammenarbeit in der Region hängt derzeit viel zu stark vom ehrenamtlichen Engagement ab und führt zu personellen Engpässen bei der Durchführung von laufenden und geplanten...
Mehr erfahren
IG Stade Internationaler Garten Das Projekt ist ein Angebot des Kreisverbandes der Landfrauen Stade an Migrantinnen wie auch Landfrauen aus dem Kreis Stade sich ehrenamtlich am Aufbau eines Gartens der verschiedenen Kulturen...
Mehr erfahren
Grünes Labor Das "Grüne Labor" in der Stadtbücherei Hameln Die Stadtbücherei soll zukunftsfähig gemacht werden, um sich den gesellschaftlichen und umweltrelevanten Herausforderungen vor Ort stellen zu können und ein Netzwerk für Umweltkultur und...
Mehr erfahren
NEUE SPIELRÄUME Theater für Landgrundschulen Für die Zukunftsfähigkeit von Dörfern sind Landgrundschulen von größter Bedeutung. Und doch ist es für kleine Schulen nicht leicht, Kulturelle Teilhabe mit hochwertigen Bildungsangeboten...
Mehr erfahren

Das Projektnetzwerk

Das Projektnetzwerk bündelt Projekte in sechs Oberkategorien.
Klicken Sie auf eine Rubrik, um alle Projekte einer thematischen Kategorie anzuzeigen und zur Suchmaske zu gelangen.

Machen Sie Ihr Projekt sichtbar! Sie möchten ein Projekt veröffentlichen?

Nutzen Sie unseren einfachen Prozess und finden Sie heraus, ob Ihr Projekt zu unserem Netzwerk passt. Werden auch Sie Teil des Projektnetzwerks Ländliche Räume und berichten Sie von Ihren Erfolgen in Ihrem individuellen Projekt.
Jetzt herausfinden

Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser

3. Projektforum Leine-Weser Förderprogramm für zentrale Orte in ländlichen Regionen

Rund 140 Avatare aus der Region Leine-Weser waren am Mittwoch, 12. Mai, beim ersten virtuellen Projektforum des Amtes für regionale Landesentwicklung Leine-Weser in gather.town dabei.
Mehr erfahren

© Niedersächsisches Ministerium für Bundes- und
Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

Zukunftsräume Niedersachsen Förderprogramm für zentrale Orte in ländlichen Regionen

Das Programm Zukunftsräume richtet sich an niedersächsische Klein- und Mittelstädte sowie Gemeinden und Samtgemeinden in ländlichen Räumen ab 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, in denen ein Grund- oder Mittelzentrum festgelegt ist.

Diese Zentren übernehmen wichtige Versorgungsfunktionen für ihr Umland - etwa in den Bereichen medizinische Versorgung, Einzelhandel oder auch Kultur - und fungieren als wesentliche Motoren der regionalen Entwicklung.

Mehr erfahren